Eine Homepage für helfende Menschen 17.04.2011

Ein Schuljahr lang trafen sich zwölf Schüler des münsterschen Wilhelm-Hittorf Gymnasiums  jeden Mittwochnachmittag und entwickelten den Internetauftritt des Vereins. Eine besonders schwere Aufgabe bestand darin, die Schicksale der Menschen und die Hilfe des Vereins darzustellen. Jetzt geht es noch um redaktionelle Feinheiten. Nach den Schulferien wollen die Hittorfer die Vereinshomepage weiter betreuen und vielleicht noch ausbauen. Bis Ende 2013 wird die Homepage von "LVM Helfen verbindet Menschen e. V." mit Sicherheit noch betreut.


Bildunterschrift:
Stellten den von ihnen erstellten Internetauftritt vor: Die Homepage AG des Wilhelm-Hittorf Gymnasiums mit ihrem Lehrer Thomas Alexewicz, ihrem Direktor Winfried Greber und ihrem Auftraggeber, Helmut Arz, Vorsitzender des Vereins „LVM Helfen verbindet Menschen e. V.“.

 

nach oben