Die Hilfe kommt per Brummi 12.07.2019

Voll beladen mit Hilfsgütern rollen regelmäßig Lastwagen im Auftrag des Vereins „Kinder brauchen unsere Hilfe e. V.“ Richtung Litauen. Mit an Bord der Sattelzüge: Kleidung, Schuhe, Spielzeug, aber auch Medikamente und Desinfektionsmittel. Der Verein will damit Kinderheime, Krankenhäuser und Sozialämter unterstützen, um Kindern vor Ort eine bessere Zukunft zu bieten. „Das Besondere an dem Verein ist, dass die Mitglieder nicht nur die Hilfstransporte organisieren, sondern auch selbst die Transportfahrten übernehmen“, erklärt LVM-Vertrauensmann Frank Fethke. Seine Versicherungsagentur in Hamm/Westfalen hat bereits eines der Fahrzeuge des Vereins versichert. Nun möchte der Vertrauensmann das soziale Engagement noch stärker unterstützen und hat deshalb den Verein „LVM Helfen verbindet Menschen“ um Hilfe gebeten. „Zurzeit versucht ‚Kinder brauchen unsere Hilfe‘, eine eigene Zugmaschine zu erwerben, da es günstiger ist ein eigenes Fahrzeug zu unterhalten, als regelmäßig eines zu mieten. Da kommt die Spende von HvM mehr als gelegen“, freut sich Frank Fethke.

nach oben